FANDOM


Bei dem Hörspiel Pinkcraft handelt es sich zwar um ein eigenständiges Projekt, spielt aber dennoch entfernt im selben Universum.

UrsprungBearbeiten

Die Armee der pinken GnomeBearbeiten

Der Ursprung des Hörspiels liegt in meheren Veranstaltungen innerhalb des Spiels World of Warcraft. Dort wurde mehrfach in der eigens produzierten WoW-Nacht zur Teilnahme an Der Armee der Pinken Gnome.

Dort überrannte man die Spielwelt mit frisch erstellten Level-1-Gnomen mit pinken Haaren. Dies führte auf Grund des Massenansturms bzw. zu vieler Charaktere auf einem Fleck oft zu Problemen, Verzögerungen und gar Spielserverabstürzen. Humoristisch wurde dabei von der Weltherrschaft gesprochen.


Der pinke KreuzzugBearbeiten

39377.jpg
Auf Grund eines erneuten Hypes um das Event wurde eine Gilde aus den Gnomen gegründet. The Pink Crusade etablierte sich zunächst als Levelgilde, später dann als Raidgilde, die erfolgreich Bosse des AddOns The Burning Crusade meisterte. Parrallel dazu entstand durch den Gildenleiter und Allimania-Erfinder Stevinho ein Hörspiel um seinen weiblichen Charakter. Dieser pinke Gnom, die Pinke Königin genannt, versucht dabei mit ihrer Armee aus pinken Gnomen die Weltherrschaft zu erreichen.


Bezug zu AllimaniaBearbeiten

Viel hat Pinkcraft nicht mit Allimania gemein. Es gibt lediglich kleine Anspielungen  zum Hörspiel. So taucht z.B. der Schurke Cliff in einer Folge auf, als die Pinke Königin versucht sich ein Reittier zu kaufen. Er bietet ihr u.a. Reitwidder an, der augenscheinlich Horst zu gehören scheint.

In einer späteren Folge wird auf den Gnoll Hogger angespielt, der den Platz von Cliff alias Edwin Van Cleef in den Todesminen eingenommen hat. An seiner ursprünglichen Position im Wald von Elwynn steht nun einer seiner Cousins.


CharaktereBearbeiten

HauptcharaktereBearbeiten

  • Der Erzähler wird von Heinz Kreienbaum gesprochen


  • Die Pinke Königin wird gesprochen von Steve "Stevinho" Krömer
  • Pinky, der treue Berater der Königin, wird gesprchen vom Drehbuch Co-Autor "Zach"
  • Waldemar, die lahme Reitschildkröte, wird vom gleichen Sprecher gesprochen, der bereits Akama, Geroil Pump und anderen seine Stimme lieh


NebencharaktereBearbeiten

  • Cliff, der mysteriöse Schurke, wird wie bei Allimania von Bastian "Drunken" Theege gesprochen
  • der Roboschreiterverkäufer wird gesprochen von "Lopez", der zuvor die Charaktere Roy und Uhura sprach.
  • Far Ming, ein Chinafarmer im Auftrag der Königin, wird von einem unbekannten Sprecher gesprochen
  • Rosie, das heilige Huhn, wird von einer unbekannten Sprecherin gesprochen
  • Ernie & Bert, Hoggers Cousins werden durch unbekannte Sprecher verkörpert.
  • mehere Charaktere werden gesprochen von Comedian Jan Böhmermann, der dabei den Fussballspieler Lukas Podolski immitiert


FolgenBearbeiten

Folgen von Pinkcraft
Folgennummer Folgenname Laufzeit (in Minuten) Veröffentlichung Größe (in MB)
1 The Beginning 13:52 12,7
2 Kartoffelsalat 17:48 16,3
3 Das heilige Ei 30:03 27,5

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki