FANDOM


Titel: Ololol, das letzte Gefecht
Erstausstrahlung: 2008
Staffel: 2
Folge: 19
Länge: 64:31 Minuten
Autor(en): Stevinho, Zach
Download: justnetwork

InhaltBearbeiten

Als Ronny, Mirácoli, Uschi, Heidi, Horst und Dimitri zu sich kommen, finden sie sich an eine Kerkerwand in Illidans Zitadelle angekettet wieder. Zudem hat man ihnen ihre ganze Ausrüstung abgenommen.

Zur Überraschung der Helden befindet sich auch Roy in der Zelle, da auch er bei einem Instanz-Gang von Legolars hereingelegt wurde. Magische Befreiungsversuche seitens Heidi und Mirácoli werden als zu riskant angesehen. Auch aus Dimitris gnomischer Entfesselungskunst wird nichts, da sein "bestes Stück", das er dazu dringend als Werkzeug braucht, ebenfalls gefesselt ist.

Befreit werden sie schließlich von Roys miauendem Tiger Siggi, der ihnen seine wahre Gestalt offenbart: Er ist ein Feraldruide, der von Roy wie ein Lakai behandelt wird. Als Siggi über seine Lebens- und Arbeitsbedingungen bei Roy klagt, hat es Mirácoli plötzlich gar nicht mehr so eilig, auf Feral zurückzuskillen.


Unterdessen bringt Illidan seinen Thronsaal auf Hochglanz und stellt seine Fallen auf, wobei er von seinem Diener Akama unterstützt wird, der nie verheimlicht, dass er Illidans Tod herbeisehnt. Denn Illidan erwartet Besuch vom Lichkönig Arthas, vor dem er sich keinesfalls blamieren will, da er mit ihm als Raid-Encounter konkurriert. Doch er lässt seine Kellertür offen stehen, sodass Arthas hineingelangt, ohne an den Fallen vorbeizumüssen. Als er Illidan zur Begrüßung auf die Schulter klopft, rutscht dieser auf dem glatten Boden aus und schlittert selbst in seine Fallen hinein.


Derweil hängen Cliff und Panski noch immer über dem Abgrund. Panski geht Cliff mit Filmideen und Gesang auf die Nerven, bis die beiden von Medivh und Uhura gerettet werden. Da Medivh in Shattrath ein Video erhalten hat, laut dem sich Arthas zu Illidan aufgemacht hat, fürchtet er um den Rest von Allimania. Er macht sich mit den drei anderen auf den Weg, um seinen alten Schüler Khadgar zu finden, der sie in Illidans Tempel teleportieren soll. Da Khadgar denkt, dass Medivh tot sei, nennt er sich nun selbst Größter Zauberer aller Zeiten. Medivh passt dies überhaupt nicht, sodass er seinen alten Schüler ordentlich zusammenfaltet und ihn zwingt, ihm die Portal-Spruchrolle zu überlassen.


Mittlerweile in der Höllenfeuerzitadelle versucht Illidan, Arthas zu beeindrucken, indem er eine gekaufte Raidgruppe vernichtet. Arthas durchschaut den Schwindel schnell, während Allimania sich an einem Ork-Wächter vorbeimogeln. Dimitri schafft es außerdem, den Wächter mit seinem Gerede über die Strapazen eines Warcraft-Spielers zu entmutigen, sodass er ihnen verrät, wo ihre Waffen gelagert werden. So fahren die Helden mit dem Fahrstuhl nach unten, wo eine Gruppe von Orks gerade in ein Pen-and-Paper-Rollenspiel vertieft sind. Da sich die Orkspieler nicht in ihre guten Allianz-Figuren versetzen können und ständig auf Gewalt aus sind, treiben sie hauptsächlich ihren Spielleiter Magtheridon in den Wahnsinn. Diesem ist es somit auch völlig egal, dass Allimania sich mit ihrer Ausrüstung aus dem Staub machen wollen, bis Horst mit einem Roundhousekick einen wilden Kampf entfacht.


Illidan führt Arthas gerade durch die Höllenfeuerzitadelle, bis die beiden zu Magtheridons Kammer gelangen, in der Horst alle Orks besiegt hat. Arthas ist demnach nicht gerade beeindruckt, dass bei Illidan alles schief geht. Als dieser anmerkt, er habe noch eine Prphezeiung zu erfüllen, fällt Mirácoli auf, dass in dieser Staffel erstaunlich viele Leute eine Prophezeiung erhalten haben, die mit Allimania zu tun hat: Arthas, Illidan, Medivh, Silvanas Windrunner und Tyrande Wisperwind. Das Ganze wird durch das Schwert Löwenzahn aufgelöst: Alles war eine List der zwielichtigen Gestalt aus der vorigen Folge.


Medivh, Cliff, Panski und Uhura haben sich bereits mit der Spruchrolle teleportiert, ohne zu wissen, wohin sie führt. Sie landen direkt auf dem Oberdeck eines Schiffes, welches Cliff als seine alte Instanz in den Todesminen erkennt. Dort erwartet sie bereits besagte zwielichtige Gestalt: Der Gnoll Hogger!

Hintergrund & WissenswertesBearbeiten

  • Es ist der erste Teil eines abschließenden Zweiteilers.
  • Teil 2 wurde nach 7 Jahren endlich fertiggestellt.


Allimania - Die alte Saga
Staffel 2, Folge 19
Folgenübersicht
Vorherige
Der kreuzende Brennzug
Nächste
Ololol, das letzte Gefecht - Teil 2

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki