Fandom

Allimania - Das Wiki

Nightmare on Elf-Street

63Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Titel: Des Pudels heißer Kern
Erstausstrahlung: 2007
Staffel: 2
Folge: 17
Länge: 55:47 Minuten
Autor(en): Stevinho, Zach
Download: justnetwork

InhaltBearbeiten

Die Handlung setzt in der Ragnaros-Höhle ein, wo nur noch Mirácoli, Cliff, Horst, Ronny, Dimitri und Panski übrig sind, denn Uschi und Heidi wurden von Illidan entführt, während Roy und Timmy die Gruppe verlassen haben. Die anderen suchen unterdessen durch ein Casting einen neuen Mitstreiter, der ihnen im Smaragdgrünen Traum beisteht. Zunächst sind sie mit keinem der Bewerber zufrieden, bis die Schamanin Uhura auftaucht, in die Ronny sich sogleich verliebt.


Die Geschichte wird durch eine Radiomeldung unterbrochen: Die Brennende Legion ist unter der Leitung von Doomlord Kazzak in das Autokino in den Blasted Lands eingefallen und hat das Dunkle Portal geöffnet. Der Hintergedanke hierbei ist, die Warcraft-Spieler, die nicht dabei waren, in den Selbstmord zu treiben.


Inzwischen wird Uhura (mit einer Gegenstimme von Cliff) in die Gruppe aufgenommen. Danach wird Medivh herbeigerufen, der sie nach Darnassus schickt, wo die Hohepriesterin Tyrande Wisperwind auf den Auserwählten wartet: Horst. Mirácoli begleitet ihn zum Tempel von Darnassus. Dort gibt die Priesterin Horst den Auftrag, in den Smaragdgrünen Traum zu reisen und seine Kollegen nachzuholen. Er soll Tyrandes Mann Malfurion vor Illidan zu schützen, da ohne ihn die Welt untergehen würde.


Nachdem Horst und Mirácoli im Smaragdgrünen Traum wieder zu sich gekommen sind, holen sie die fünf anderen hinzu, als Dimitri auffällt, dass die Instanz noch nicht fertig ist. Der Gamemaster aus Folge 15 taucht auf und will alle bannen, kommt aber nicht dazu, da er mit Tickets genervter Spieler überschwemmt wird. Auf ihrer Suche nach Uschi und Heidi treffen die Helden auf Stevinho und Zachrid, auf die Horst, Cliff und Dimitri wegen einigem, was sie in den letzten Folgen durchmachen mussten, nicht gut zu sprechen sind. Um des Friedens willen stimmen die beiden Autoren zu, den Helden Malfurion Stormrage als Mentor zur Seite zu stellen. Malfurion stellt ihnen außerdem die Drachenlady Ysondre vor, die Hüterin des Smaragdgrünen Traums.

Schließlich findet Mirácoli  eine Spur von  Illidan (in Form einer Packung Kopfschmerztabletten). Auf einer Waldlichtung tritt Illidan schließlich in Erscheinung. Da dieser die Begegnung bereits erwartet hatte, hat er ein "Druiden-und-Drachen-sind-volle-Kanne-wehrlos-Kraftfeld", kurz DUDSVKWK, errichtet. Panski bittet darum, für seine Reportage die deutschen Übersetzungen der Zauber und Flüche zu verwenden, sodass Illidan Malfurion "Sturmgrimm" statt "Stormrage" nennt. Diese Übersetzung findet Mirácoli so peinlich, dass er fordert, die englischen Namen zu benutzen.

Illidan (der offiziell noch nicht ins Spiel implementiert wurde) kündigt an, alle Beteiligten umzubringen und die Welt zu zerstören. Doch dies gelingt nicht, da auch sein Encounter noch nicht fertig ist. Uschi schnappt sich den nun wehrlosen Illidan, und dieser soll zur Strafe in die Jury von "Stormwind sucht den Superstar" verbannt werden. Um diesem Schicksal zu entgehen, portet er sich in nach Outland, wo ihn niemand finden soll. Medivh öffnet ein Portal für Allimania, damit sie Illidan verfolgen können.

Das Portal bringt sie direkt zur Höllenfeuerhalbinsel, wo sie sich bereits auf neue Abenteuer und interessante fremde Kulturen freuen. Der übertrieben geschäftstüchtige Panski baut als erstes einen Souvenirstand. Am Ende preist er seine Waren an, während auch Horst und Mirácoli ein wenig Schleichwerbung für ihre eigenen Artikel betreiben.

Hintergrund & WissenswertesBearbeiten

  • Medivhs Film feiert in dieser Folge seine Premiere. Er heißt "Medivh Blocksberg und der Feuerknilch" und gilt als unheimlich schlecht.
  • Die Priesterin nennt sich mit vollem Namen Tyrande Morpheus Wisperwind. Ihre Erklärungen bestehen aus Zitaten aus dem Film "Matrix".
  • Zwei der Zwischenszenen berichten von einem Trading-Cards-Turnier. Arthas und Kel'Thuzad gewinnen dieses schließlich, da letzterer die Gegner vier Stunden lang volllabert, sodass sich diese kampflos ergeben.
Allimania - Die alte Saga
Staffel 2, Folge 17
Folgenübersicht
Vorherige
Des Pudels heißer Kern
Nächste
Der kreuzende Brennzug

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki