FANDOM


Titel: Lovestories und volle Trolle
Erstausstrahlung: 2006
Staffel: 1
Folge: 9
Länge: 21:40 Minuten
Autor(en): Stevinho
Download: justnetwork

InhaltBearbeiten

Dimitri und Cliff sind noch immer die letzten Überlebenden im Scharlachroten Kloster. Als Dimitri endlich begriffen hat, dass Cliff ihn töten will, versucht er, sich mit einer Masche zu retten: Er provoziert Cliff, indem er ihn als schwul darstellt. Cliff wehrt sich zunächst, gesteht dann aber, dass er tatsächlich schwul sei. Der völlig überrumpelte Dimitri bittet ihn darum, ihn "von hinten zu nehmen". Darauf hat Cliff nur gewartet und ersticht ihn. Damit hat er seinen lang ersehnten Racheplan erfüllt.


Dimitri findet sich auf einem Friedhof wieder, wo er seinen Kollegen wieder begegnet, die Cliff in der vorigen Folge erwischt hat. Als er und Uschi den Tod fragen, ob sie wieder ins Leben zurückkehren dürfen, schickt der Tod die ganze Gruppe schnell zurück, um sie loszuwerden.

Mirácoli findet es alles andere als logisch, dass bei einer Wiederbelebung die Ausrüstung zerstört wird. Zur Antwort lässt Blizzard, der Gott von Azeroth, drohend Dollarzeichen am Himmel aufblitzen. Resigniert lassen die Helden ihre Rüstungen reparieren, und Horst lässt bei der Gelegenheit seinen Ziegenbock Rudi tunen. Ronny besorgt einen Kofferraum für sein Pferd, und Dimitri baggert wieder Uschi an, als er das Paket mit dem Vibrator in ihrer Hand entdeckt. Doch sie lässt ihn auch diesmal abblitzen.

Schließlich treffen die Helden auf Ingrid, die sich auf dem Goblin-Markt nach Möbeln umgesehen hat. Raul beginnt sofort, mit ihr zu flirten, wovon der Hörer (und Uschi) nur ein paar Takte eines Liebeslieds hören kann. Daraufhin schließt sich Ingrid an, um in der Troll-Ruine Zul'Farrak vier Allianz-Mitglieder zu retten, die dort von einem Monster gefangen gehalten werden.


Als die Helden vor Zul'Farrak stehen, warnt Mirácoli die anderen vor den brutalen, mordlustigen Trollen. Allerdings sehen die drei Trolle, die an einem Feuer eine Wasserpfeife rauchen, überhaupt nicht gefährlich aus. Sie bitten die Helden, mit ihnen zu kiffen, und eine halbe Stunde später sind alle außer Uschi und Ingrid high. Ingrid versucht, sie wieder nüchtern zu bekommen, und gibt Dimitri einen Zaubertrank. Hierbei handelt es sich aber um ein Aphrodisiakum, sodass sich der notgeile Dimitri an Uschis Bein reibt. Ingrid verabreicht ihm und den anderen Männern schnell den richtigen Zaubertrank.


Wieder bei klarem Kopf, beginnen die Helden, die Gefangenen zu befreien, ohne dass die bekifften Trolle sie bemerken. Beim letzten Gefangenen handelt es sich um niemand anderen als Peter Panski, der ihnen eigentlich noch böse ist. Doch dann beschließt Panski stattdessen, die Gruppe zu begleiten und aus Horst einen Actionfilmstar zu machen.

Inzwischen bricht Ronnys Stasi-Mentalität wieder durch und er droht den Trollen, ihre Drogen zu konfiszieren. Nun werden die Trolle doch böse, sodass es zu einem Kampf kommt, bevor die Geiseln ins Freie geleitet werden können. Danach gilt es noch, das Monster Godzilla zu besiegen. Sie beschließen, dass Ingrid einen Gong läuten und ihren Tod vortäuschen soll, um das Monster anzulocken.

Horst stürmt auf das Monster zu, während Panski sich den Film ausmalt, den er mit Horst drehen will. Ein paar Schläge und Zaubersprüche später ist das Monster tot. Panski ist aber noch nicht zufrieden. Er drängt die Gruppe, weitere Instanzen zu durchqueren, damit er mehr Material für seinen Film bekommt. Die sieben Helden sind genervt, bis Panski mit einem Messer im Rücken zusammenbricht: Es stellt sich heraus, dass Cliff zurückgekehrt ist. Diesmal sind die anderen froh, ihn zu sehen.

Hintergrund und WissenswertesBearbeiten

  • Eigentlich hätte Dimitri auf dem Friedhof nicht Ronny begegnen dürfen. Denn dieser war Cliff zuvor als einziger entwischt.
  • Nach dieser Folge verzichtet Cliff auf weitere Rache an der Gruppe und schließt sich ihr an.
Allimania - Die alte Saga
Staffel 1, Folge 9
Folgenübersicht
Vorherige
Die scharlachrote Viererkette
Nächste
Roundhousekicks und das Ende der Welt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki