FANDOM


KelThuzad.jpg

Kel'Thuzad (kurz Kel) ist ein untoter Magier und Kommandant der Geißel. Somit untersteht er dem Lichkönig Arthas, der ihn in der 15. Folge im Frozen Throne auf die Helden hetzt.


Charakteristisch ist Kel'Thuzads Aussprache, in der in jedem Wort ein Kichern mitschwingt. Von Arthas erfährt man außerdem, dass Kel'Thuzad kurzsichtig wie ein Maulwurf ist, weswegen es den Helden auch gelungen ist, sich im Frozen Throne an ihm vorbeizuschleichen. Außerdem neigt er dazu, alles falsch zu verstehen, was Arthas zu ihm sagt.

Dies liegt nicht etwa daran, dass er verbuggt wäre, wie man in der 18. Folge erfährt. Der Körper des Untoten ist einfach nicht mehr, was er einmal war. Angeblich benötigt Kel'Thuzad zwei Zivis, um morgens aufzustehen. Auch zwingen ihn seine schwache Blase und seine morschen Knochen, manchmal mitten im Kampf zu despawnen.


Was er überhaupt nicht kann, ist Einparken. So hat er bei einem seiner letzten Versuche das Auto von Arthas fürchterlich demoliert.

In der 17. Folge tritt Kel'Thuzad gemeinsam mit Arthas zu einer Trading-Cards-Meisterschaft an. Die beiden gewinnen auch, da Kel'Thuzad die Kontrahenten so lange mit seinem Gerede über die alten Warcraft-Zeiten nervt, bis diese aufgeben.


Heinz Kreienbaum leiht Kel'Thuzad seine Stimme.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki