FANDOM


Titel: Der kreuzende Brennzug
Erstausstrahlung: 2007
Staffel: 2
Folge: 18
Länge: 56:21 Minuten
Autor(en): Stevinho, Zach
Download: justnetwork

InhaltBearbeiten

Die Folge beginnt mit dem Dreh einer Allimania-Parodie von "300", in der Horst eine epische Kriegsrede hält, bis Stevinho und Zachrid den Dreh abbrechen, da sie pleite und außerdem nicht gefragt sind. Stattdessen entschließen sie sich, das Hörspiel fortzuführen.


Auf der Höllenfeuerhalbinsel stehen Allimania in einem Warteschlangen-Lag. Da Medivh so lange das Dunkle Portal vollgesabbert hat, sind sie noch nicht recht vorwärts gekommen. Cliff spielt den anderen Wartenden Streiche, und Panski schreibt äußerst fragwürdige Drehbücher. Darüber vergessen die Helden, warum sie überhaupt nach Outland gekommen sind, sodass Barlow ihnen erklären muss, was in den letzten Folgen geschehen ist.


Die Handlung schwenkt zu Arthas in Northrend um, wo er gerade Zeitung liest. Als er erfährt, dass Allimania in Outland nach Illidan sucht, ruft er diesen gleich an. Illidan möchte sich aber nicht mit Arthas gegen Allimania verbünden und erklärt, er werde Arthas niemals um Hilfe bitten. Als er ihn wenig später als Telefonjoker bei "Wer wird Goldmillionär?" braucht, ändert er widerwillig seine Meinung. Auch Doomlord Kazzak ist zurück und versucht, das Dunkle Portal zu blockieren. Schließlich wird die Brennende Legion durch eine Zugverspätung aufgehalten.


In Ehrenfeste streiten sich Allimania um Teile einer Belagerungsmaschine, bis Uschi vorschlägt, wie früher in eine Instanz zu gehen, um neuen Loot zu ergattern. Ihre Wahl fällt auf das Höllenfeuerbollwerk.

Ronny besteht darauf, vorher noch questen zu gehen. In einem Eber findet er einen Hammer: Die aufhaltbare Macht. Da er den anderen nicht glauben will, dass der Hammer wertlos ist, besteht er darauf, ihn mitzunehmen.


Als sich Uschi, Mirácoli, Cliff, Horst, Heidi, Ronny und Dimitri vor dem Höllenfeuerbollwerk treffen, stellt Uschi den anderen einen Jäger vor, den sie für die Instanz angeheuert hat: Legolars. Leider hat sie dabei nur auf sein T3-Set geachtet, sodass ihr entgangen ist, wie herablassend Legolars ist. So wagt sich der "Fünf-Mann-Raid" (auch wenn Horst auffällt, dass das zahlenmäßig nicht ganz stimmt) in das Bollwerk.

Im Höllenfeuerbollwerk wird Legolars von einer Gruppe Orks getötet, was er sich größtenteils selbst zuzuschreiben hat. Nachdem er wiederbelebt wird, schreit er die Gruppe an, sodass keiner Lust hat, ihn zu heilen. Als sie dem Herold Vazruden und dessen Drachen Nazan gegenüberstehen, kocht bei Allimania die Unzufriedenheit über Legolars hoch, der während der ganzen Instanz für den Tod der anderen verantwortlich war.

Im Kampf schafft es Horst es, Herold Vazrudens Hose herunterzuzuiehen, sodass dieser schnell besiegt ist, doch da danach plötzlich Bärbel auftaucht, ist er vom Drachen abgelenkt. Der Drache frisst Dimitri, und Cliffs Backstab-Versuch wird von Panski verpatzt, sodass der Drache beide über eine Brüstung schleudert. Schließlich stirbt das Tier, weil es Dimitri nicht vertragen hat.

Legolars versucht, die Szene betont cool zu verlassen, was ihm aber von seiner Mutter, die man im Hintergrund hört, verdorben wird. Er merkt nicht einmal, dass die anderen gehört haben, was für ein Muttersöhnchen er ist. Die anderen (mit Ausnahme von Cliff und Panski, die noch an der Klippe hängen, sowie Dimitri, der noch im Drachen steckt) werden derweil von einer zwielichtigen Gestalt durch eine Falltür gestürzt.

Hintergrund & WisenswertesBearbeiten

  • Eine der Fallen, in die Illidan investieren möchte (eine Steinkugel, die das Idol der vielen Hände schützt; von ihm fälschlicherweise als Goldenes Idol bezeichnet) sowie Horsts Art, den Gegner beim Tanken zu provozieren, entstammen dem Adventure-Spiel Monkey Island.
  • Ronny alter Lehrmeister redete wie Meister Yoda. Auch er war bereits überzeugt, dass sein Schüler keinen Schaden verursacht.
  • Dimitri nimmt Bezug auf eine (fiktive) Dire-Maul-Folge, "die nie vertont wurde". Es wäre ihm zu peinlich gewesen, da die ganze Gruppe in dieser Instanz umkam.
  • Seit Mirácoli umgeskillt hat, ist er ein Resto-Druide. Seine Baum-Form sorgt bei der Gruppe hauptsächlich für Gelächter.
Allimania - Die alte Saga
Staffel 2, Folge 18
Folgenübersicht
Vorherige
Nightmare on Elf-Street
Nächste
Ololol, das letzte Gefecht - Teil 1

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki