FANDOM


Titel: Battleground-Special I:

Wellness & Wintersport

Erstausstrahlung: 03.12.05
Staffel: 1
Folge: 5
Länge: 16:32 Minuten
Autor(en): Stevinho
Download: justnetwork

InhaltBearbeiten

Uschi und ihre Kameraden überlegen sich gerade, in welchen Battleground sie gehen wollen. Dazu hat sie mehrere Broschüren aus dem Reisebüro mitgebracht. Horst schlägt vor, denjenigen Battleground zu wählen, in dem man am meisten Ruhm und Ehre erringen kann. Die Wahl der Gruppe fällt daher auf das Alteractal.


Einen Tag später treffen die Helden an einer ins Gebirge gehauenen Höhle ein, ohne zu wissen, dass nur eine bestimmte Anzahl an Besuchern gleichzeitig eingelassen wird. Somit müssen sie zunächst zwei Stunden lang in einer Warteschlange anstehen, was besonders Mirácoli auf die Nerven geht. Weitere zwei Stunden später sind sie fast am Ziel, bis sie ein Serverneustart an das Ende der Schlange zurückwirft. Bei der Gelegenheit lernen sie den sächselnden Paladin Ronny kennen, der sich daraufhin der Gruppe anschließt.


Mirácoli ist inzwischen am Ende seiner Geduld. Er geht zu einem Gamemaster, um sich zu beschweren. Doch dieser leiert nur einen Standardtext herunter, der wenig hilfreich erscheint, bis Uschi ihn besticht, indem sie oben ohne für ihn tanzt. Wenig später werden die Helden ins Alteractal eingelassen.


Allerdings findet Uschi keine Zeit für die erhofften Wellnessangebote, denn eine Gruppe Orks taucht auf und verlangt, dass Uschi nackt für sie tanzt. Zwar hätte Dimitri auch gerne dabei zugesehen, doch auch er erklärt sich bereit, stattdessen gegen die Orks zu kämpfen.

Die Orks sind schnell besiegt, doch noch bevor sich die Helden darüber freuen können, wird Dimitri von einer weiteren Hordengruppe niedergeschlagen. Mirácoli erkennt, dass es sich bei den neuen Widersachern um For The Horde handelt. Als die Helden jedoch merken, dass For The Horde die Chromaggus-Rampe mitgebracht haben, hinter der sie nicht getroffen werden können, breitet sich Entsetzen aus.

Hintergrund & WissenswertesBearbeiten

  • In der Warteschlange tauchen zwei der alten Nebenfiguren auf: ein Schurke, der dem Defias-Gefolgsmann nicht unähnlich sieht, sowie der plappernde Clangnom .
  • Bei der Chromaggus-Rampe handelte es sich um einen Exploit: Solange man hinter dieser Rampe stand, konnte man von den Atem-Attacken des Drakeoden Chromaggus nicht getroffen werden, ihm aber gleichzeitig Schaden zufügen (was unter anderem auch For The Horde genutzt haben sollen).
Allimania - Die alte Saga
Staffel 1, Folge 5
Folgenübersicht
Vorherige
Das Schicksal von Gnomeregan
Nächste
Battleground-Special II: Cliff, für das Beste im Mann

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki